Was ist Kryptopyorrolurie ?

Die Kryptopyrollurie ist eine familiär gehäuft auftretende genetische Stoffwechselstörung. 

 

Die betroffenen Personen weisen einen Enzymmangel auf, so daß Vitamin B6 und Zink in Darm gebunden wird und in Form von Kryptopyrrolen vermehrt über den Urin ausgeschieden wird. Als direkte Folge kann ein Mangel an wichtigen Mikronährstoffen entstehen aber auch der Hormonhaushalt betroffen sein.

 

 

Welche Syptome können auftreten ?

* Ängstlichkeit, innere Unruhe

* Hormonelle Störungen

* Hyperaktivität, Konzentrationsstörungen

* Geringe Streßresistenz

* Gelenksbeschwerden

* Neigung zu Allergien

* Migräne 

* Infektanfälligkeit usw.

 

 

Bei welchen Personen tritt Kryptopyrrolurie auf ?

Kryptopyrrolurie kann sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen vorkommen. Dabei sind

Frauen achtmal häufiger als Männer betroffen. 

 

 

 

                              Wunderschöne Winterlandschaft  (Foto: Angele Vogel )

 

 

 

 

 

 

Rechtlicher Hinweis

Alle Therapieverfahren und -methoden, die auf meiner Homepage bzw. in meinen sonstigen Werbemittel angeboten werden sowie in meiner Praxis durchgeführt werden, liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Beschreibungen kann eine Heilung, Linderung oder Besserung einer Krankheit bzw. eines Krankheitszustandes weder garantiert, versprochen noch abgeleitet werden. Die auf meiner Homepage bzw. in meinen sonstigen Werbemitteln vorgestellten Therapieangebote sowie in meiner Praxis durchgeführten Therapien sind Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich nicht anerkannt sind. Die Wirkungen und Eigenschaften dieser Verfahren bzw. Methoden sind wissenschaftlich nicht nachweisbar und beruhen somit  alleine auf Erkenntnisse innerhalb der Therapiemethode und sind Bestandteile der traditionellen Erfahrungsheilkunde.  

Kontakt:

Beispielstraße 1

12345 Musterstadt

Tel: 123 45 67

Fax: 234 67 89

Mail: muster@muster.de