Ohrakupunktur

Die Akupunktur ist eine Therapieform mit langer Tradition, denn ihre Wurzeln reichen bis ins Altertum zurück. Geprägt ist die heutige Akupunktur vor allem durch die chinesische Medizin.  

Was ist Akupunktur ?

Bei der Akupunktur werden sehr feine Nadeln in die Haut gestochen und diese Methode wirkt damit als eine Art Reiztherapie. In der chinesischen Medizin spricht man bei manchen Krankheiten von "zuviel Hitze" im Körper. Dann werden vorallem Punkte gestochen, welche eine beruhigende Wirkung haben. Ist umgekehrt "zuviel Kälte" im Körper, werden vorallem anregende Punkte gestochen. 

 

Was ist Ohrakupunktur ?

Während  bei der Akupunktur am ganzen Körper Nadeln gesetzt werden, wird bei der Ohrakupunktur ausschließlich am Ohr gearbeitet. Aufgrund der räumlichen Nähe besteht eine enge Beziehung zwischen Ohr und Gehirn. Laut naturheilkundlicher Vorstellung sind im Ohr die Reflexzonen aller Körperorgane und -strukturen abgebildet.

 

Wie wird die Behandlung durchgeführt ?

Bei der Therapie werden kurze, sterile Einmalnadeln verwendet. Pro Sitzung werden 5 bis 7 Nadeln an einem Ohr gesetzt und diese verbleiben dort etwa 20 Minuten. Ich wende dabei vor allem die Methode nach Dr.med. Jan Seeber an.

 

Gibt es Nebenwirkungen ?

Die Ohrakupunktur ist in der Regel gut verträglich. Beim Einstich der Nadel kann es zu einem kurzen Schmerz kommen, der jedoch meistens nach kurzer Zeit verschwindet. Dennoch gelten auch hier einige Gegenanzeigen ( z.B. lokale Entzündungen), über die ich Sie gerne informiere.

Die Ohrakutpunktur läßt sich gut mit anderen Methoden kombinieren und kann begleitend auch zur schulmedizinischen Therapie eingesetzt werden.

 

 

 

Siener Therapie

Der Heilpraktiker Rudolf Siener entdeckte, daß sich viele körperliche Beschwerden an den Beinen, Armen und an bestimmten Punkten auf der Haut wiederspiegeln. Durch sanfte Stimulation dieser Punkte kann der Energiefluss im Körper angeregt werden.  

 

Vom Verband deutscher Heilpraktiker bin ich als Sienertherapeutin zertifiziert 

 

In dem Video erhalten Sie weitere Informationen über die Siener Therapie:

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung der Siener Stiftung

 

 

 

Kontakt:

Beispielstraße 1

12345 Musterstadt

Tel: 123 45 67

Fax: 234 67 89

Mail: muster@muster.de